5 Power-Tipps von einem Karriere-Coach

Im Berufsalltag

5 Power-Tipps von einem Karriere-Coach

Veröffentlicht von Nela Canovic am 22 August 2014

Veröffentlicht von Nela Canovic am 22 August 2014

Jede Branche verfügt über Persönlichkeiten, die auf ihrem Gebiet Experten sind. Wir lassen uns von diesen Experten beraten und anleiten und vertrauen auf ihr Fachwissen, wenn wir geschäftliche und karrierebezogene Entscheidungen treffen. Aber es gibt es viele Experten. Wie kannst du dir einzigartige Fähigkeiten aneignen, um einer von ihnen zu werden und aus der Masse hervorzustechen?

J.T. O’Donnell kann dabei helfen. Als Geschäftsführerin und Gründerin von Careerealism.com ist sie eine anerkannte Karriere-Expertin und Arbeitsplatzberaterin und hat auf Linkedln bereits 700.000 Fans. In ihrem Buch «CAREEREALISM: The Smart Approach to Satisfying Career» stellt sie ihre Methode des Karrierecoachings vor.
Lies J.T.s fünf Tipps, um den Status eines Branchenexperten zu erlangen.

Schreibe für einen Blog. Wähle einen Blog, der sich auf deine Branche oder dein Fachgebiet konzentriert, bleibe bei Aktualisierungen stets am Laufenden und nimm an Diskussionen teil. Oder du kannst auch deinen eigenen Blog schreiben, um Diskussionen zu wichtigen Themen in deiner Branche zu initiieren. Damit erlangst du Bekanntheit als Experte in deinem Fachgebiet.

Tipp: Nutze Evernote dafür. Sammle Recherchen zu deinem Thema mit dem Web Clipper und verfasse Entwürfe von Blog-Einträgen und Antworten zu Diskussionen in Evernote Notizen. Wenn du für deinen eigenen Blog schreibst, kannst du diese Notiz mit Postach.io in nur einem Schritt veröffentlichen.

Coache andere. Mache kein Geheimnis aus deinem Wissen. Teile es mit anderen, indem du ihnen Fähigkeiten beibringst, die sie besser beherrschen möchten, wie zum Beispiel Team-Bildung, Karriereentwicklung oder das Erreichen von finanzieller Sicherheit.

Baue strategische Partnerschaften auf. Entwickle bedeutende Verbindungen mit Gleichgesinnten aus deiner Branche und vergrößere dein Netzwerk durch die Mitgliedschaft bei beruflichen Netzwerken wie Linkedln und indem du aktiv an Diskussionen partizipierst. Nimm an Konferenzen und Veranstaltungen der Branche teil, um immer über die neuesten Fortschritte in deinem Fachgebiet informiert zu sein.

Tipp: Nutze Evernote dazu. Erfasse alle Kontaktinformationen sofort in Evernote durch das Einscannen von Visitenkarten, wenn du Kontakte zu Gleichgesinnten deiner Branche knüpfst. Somit musst du dir keine Sorgen mehr machen, dass du Visitenkarten möglicherweise verlierst.

Erstelle bedeutende Inhalte. Du musst die Weitergabe deines Wissens nicht auf Blog-Einträge und Gruppendiskussionen beschränkten. Verwende auch andere Formate wie Lernvideos oder Podcasts, in denen du anderen Personen schrittweise Anweisungen dafür gibst, wie sie ihr Ziel erreichen können oder eine gewisse Aufgabe erledigen können.

Teile Ressourcen mit anderen. Biete deinem Netzwerk kostenlose Tools an, mit denen die Produktivität verbessert werden kann. Erstelle eine branchenspezifische Leseliste. Schreibe Checklisten mit täglichen Gewohnheiten, um den Fokus auf der Karriereentwicklung zu behalten. Sammle Tipps, wie man eine gewisse Aufgabe oder Fähigkeit erreichen kann.

Indem du Evernote mit diesen Power-Tipps kombinierst, um deine einzigartigen Fähigkeiten hervorzuheben, wirst du deine Karriere ankurbeln und innerhalb kürzester Zeit ein Experte in deiner Branche werden.

business

Evernote Business

Ideal für Unternehmen. Evernote, optimiert für eine bessere Zusammenarbeit.

Mehr erfahren
Hier findest du weitere Beiträge über Evernote: 'Im Berufsalltag'

Kommentierung ist abgeschlossen.