Neuigkeiten

Jetzt schneller anmelden – mit Google

Jetzt schneller anmelden – mit Google

Veröffentlicht von SiNing Chan am 03 November 2016

Veröffentlicht von SiNing Chan am 03 November 2016

Wir wissen, wie schwer es ist, alles in einer App unterzubringen. Evernote ist womöglich nur eine von vielen Apps, die ihr zur Steigerung eurer Produktivität verwendet. Doch je mehr Apps man nutzt, umso mehr Passwörter muss man sich merken. Und wir glauben, dass nichts – weder komplexe Anmeldeseiten noch vergessene Passwörter – zwischen euch und euren Notizen stehen sollte.

Ab heute unterstützt Evernote direktes anmelden mit Google. Nutzer mit einem Google-Konto können sich dann damit in ihrem Evernote-Konto anmelden oder ein neues Evernote-Konto erstellen.

Wählt dazu einfach bei der Anmeldung „Mit Google anmelden“ aus und folgt den Anweisungen auf dem Bildschirm.

openid-google-sign-in-web

Die Unterstützung von OpenID für Google ist nach der Integration von Evernote mit Google Drive, mit der Microsoft Outlook-App und mit den neuen Funktionen für iOS 10 von Apple nun der nächste Schritt. Wir möchten mit diesen Aktualisierungen erreichen, dass ihr eure Notizen nahtlos verwenden könnt – unabhängig davon, wie ihr gerne arbeitet.

Wie alle Evernote-Integrationen mit Drittanbieterdiensten ist die Google-Anmeldung standardmäßig deaktiviert (abgesehen von der Google Drive-Integration in Evernote). Ihr entscheidet, ob ihr die Google-Anmeldung für euer Konto verwenden möchtet. Wenn ihr nicht sicher seid, probiert es einfach aus. Ihr könnt die Funktion später jederzeit wieder deaktivieren. Aber wir gehen davon aus, dass wir euch von den Vorteilen überzeugen können. Weitere Informationen »

OpenID für Google-Konten wird in den aktuellsten Versionen von Web Clipper, Evernote Web, Evernote für Windows, Mac und Android sowie von Evernote für iPhone, iPad und iPod touch unterstützt.

Premium

Evernote Premium

Steige um und geniesse Funktionen, die dir das Leben und die Arbeit erleichtern.

Premium abonnieren
Hier findest du weitere Beiträge über Evernote: 'Neuigkeiten'

Kommentierung ist abgeschlossen.