Neuigkeiten

Evernote beendet Support für BlackBerry und Windows Phone

Veröffentlicht von SiNing Chan am 26 Juni 2017

Veröffentlicht von SiNing Chan am 26 Juni 2017

Im Laufe des letzten Jahres haben wir eine Reihe von Blogposts veröffentlicht, in denen es darum ging, mehr zu erreichen, indem man sich auf einige wenige Dinge konzentriert.

Als Unternehmen versuchen wir natürlich, diesen Fokus nicht zu verlieren. Das heißt, dass wir mehr Zeit und Ressourcen in die Entwicklung unserer zentralen Notizprodukte investieren: Evernote Web sowie Evernote für Android, Windows, Mac, iPhone, iPad und iPod touch.

Das bedeutet gleichzeitig aber leider auch, dass wir auf andere Dinge verzichten müssen. Ab 29. Juni 2017 beendet Evernote den Support für BlackBerry und Windows Phone. Wenn ihr Evernote auf diesen Plattformen nutzt, könnt ihr das auch weiterhin tun. Die Apps können nach diesem Datum jedoch nicht mehr auf diese Geräte heruntergeladen werden und wir stellen keine weiteren Aktualisierungen mehr bereit.

Eure Notizen und Notizbücher sind von dieser Änderung nicht betroffen. Wie bisher könnt ihr auf alle eure Notizen, die ihr in Evernote gespeichert und synchronisiert habt, über Windows, Mac, Android, iOS oder über den Webbrowser auf einem Computer zugreifen. Weitere Informationen »

Vielen Dank für eure Unterstützung und euer Vertrauen. Wir arbeiten weiterhin daran, es euch so einfach wie möglich zu machen, Inhalte zu erfassen und zu organisieren, damit ihr euch auf die wirklich wichtigen Dinge konzentrieren könnt.

Premium

Evernote Premium

Steige um und geniesse Funktionen, die dir das Leben und die Arbeit erleichtern.

Premium abonnieren
Hier findest du weitere Beiträge über Evernote: 'Neuigkeiten'

Kommentierung ist abgeschlossen.