Neuigkeiten

Evernote jetzt im Windows Store sowie in Edge und der Outlook-App verfügbar

Evernote jetzt im Windows Store sowie in Edge und der Outlook-App verfügbar

Veröffentlicht von Forrest Dylan Bryant am 14 September 2016

Veröffentlicht von Forrest Dylan Bryant am 14 September 2016

Wir hatten in letzter Zeit viel zu tun hier bei Evernote. Wir veröffentlichen Produktverbesserungen, tüfteln an Optionen, wie unsere Nutzer dank der Integration von Evernote und anderen tollen Apps noch produktiver sein können, und hören spannende Geschichten von unseren Kunden. Mit der Veröffentlichung des Windows 10 Anniversary Updates am 2. August können wir jetzt einige tolle Neuigkeiten bekannt geben.

Evernote für Windows jetzt im Windows Store

Wir haben Evernote für Windows vor Kurzem im großen Stil aktualisiert. Wir freuen uns, dass das aktuellste Update nun auch im Windows Store verfügbar ist. Diese Vollversion von Evernote mit allen Funktionen ersetzt Evernote Touch, eine Begleiter-App, die nur einen eingeschränkten Einblick in die Möglichkeiten von Evernote bot. Wenn ihr Evernote Touch derzeit verwendet, könnt ihr mit dem Update auf die Vollversion von Evernote für Windows all die besten Evernote-Funktionen auf euren Windows 10-Geräten ausnutzen.

tag-style

Weitere Informationen zum Update »

Wenn ihr das Windows 10 Anniversary Update installiert und automatische Updates im Windows Store aktiviert habt, wird Evernote Touch automatisch auf die neueste Version von Evernote für Windows aktualisiert. Eure Notizen und Notizbücher sind davon nicht betroffen.

Ihr könnt Evernote Touch weiterhin unter älteren Windows-Versionen verwenden. Die App kann jedoch nicht mehr heruntergeladen oder aktualisiert werden.

Neu: Web Clipper für Edge

Der Browser Edge von Microsoft bringt frischen Wind in das Surfen im Web auf Windows-Geräten. Passend dazu gibt es jetzt auch eine neue Evernote Web Clipper-Erweiterung, die im Windows Store verfügbar ist. Clippt interessante Webinhalte direkt in Evernote und ruft sie jederzeit ganz einfach wieder auf.

Mehr über Web Clipper »

Integration des Sunrise-Kalenders wechselt zu Outlook

Neben dem Windows 10 Anniversary Update haben wir weitere gute Neuigkeiten: Evernote-Funktionen wurden in die Outlook-App für iOS und Android aufgenommen. Jetzt könnt ihr Notizen mithilfe von Erinnerungen in Evernote mit eurem Kalender verknüpfen.

Diese Idee kommt den zahlreichen Fans der Integration von Evernote und Sunrise, einer umfangreichen App zur Kalenderverwaltung, die Microsoft 2015 gekauft hat, sicherlich bekannt vor. Microsoft stellt Sunrise am 31. August ein. Ähnliche Funktionen sind jetzt jedoch in Outlook enthalten. So bleiben eure Notizen und Kalender immer verknüpft.

partner-outlook-app2_360-gif-png

Wischt in der Outlook-App einfach im Kalender nach links, um die Funktion der Kalender-Apps aufzurufen. Tippt auf die Schaltfläche zum Hinzufügen, um eine Verbindung zu Evernote herzustellen. Nachdem euer Evernote-Konto synchronisiert wurde und ihr eine Erinnerung für eine Notiz in Evernote festlegt, wird die Erinnerung in eurem Kalender angezeigt, inklusive Link zur Notiz.

Und so funktioniert‘s »

Premium

Evernote Premium

Steige um und geniesse Funktionen, die dir das Leben und die Arbeit erleichtern.

Premium abonnieren
Hier findest du weitere Beiträge über Evernote: 'Neuigkeiten'

Kommentierung ist abgeschlossen.