So machst du mit Evernote das Beste aus einer Konferenz

Im Berufsalltag

So machst du mit Evernote das Beste aus einer Konferenz

Veröffentlicht von Kristina Hjelsand am 29 September 2014

Veröffentlicht von Kristina Hjelsand am 29 September 2014

Wenn du diesen Herbst an einer oder zwei Konferenz(en) teilnehmen möchtest (wie zum Beispiel unserer jährlichen Evernote Konferenz nächste Woche), ist es eine gute Idee, einen Aktionsplan zu erstellen, um das Meiste aus diesen typischerweise hektischen, informationsgeladenen Veranstaltungen rauszuholen. Wir haben einige Tipps für die Zeit vor, während und nach der Konferenz für dich zusammengestellt:

Vorbereitung auf die Konferenz

  • Erstelle ein Notizbuch: Mache ein Notizbuch nur für diese Konferenz, um alle Details gesammelt zu speichern.
  • Verliere nicht dein Ticket: Speichere eine Kopie deiner Anmeldung in Evernote, damit du sie nicht verlierst.
  • Erstelle einen Zeitplan: Erstelle eine Liste in Evernote mit allen Vorträgen und Sitzungen, an denen du teilnehmen wirst, inklusive Datum, Zeit und Ort.
  • Organisiere deine Reiseinformationen: Sammle alle deine Reiseinformationen in deinem Konferenz-Notizbuch, von Flugtickets und Hotelreservierungen bis hin zu Restaurants vor Ort, die du während der Reise gerne besuchen möchtest.
  • Mach dich bereit, um dich mit anderen zu vernetzen: Identifiziere Personen, die du bei der Konferenz treffen möchtest und sammle einige Hintergrundinformationen dieser Personen, um dich besser zu vernetzen.

Pro-Tipp: Erstelle für jede Sitzung, jeden Vortrag oder Workshop eine eigene Vorlage in Evernote, bevor du dich auf dem Weg zur Konferenz machst. So ist alles bestens organisiert und du kannst dich auf die Inhalte bei der Konferenz konzentrieren und bei deiner Rückkehr zu Hause alles durchsehen.

Bei der Konferenz

  • Audio-Aufnahmen: Du kannst in Evernote ganz einfach Audio-Aufnahmen machen. Um die beste Tonqualität zu erhalten, musst du dich nahe an den Lautsprecher setzen.
  • Schieße Fotos: Um Zeit zu sparen kannst du mit der Dokumentkamera in Evernote Fotos der Präsentationen machen, anstatt Notizen zu schreiben.
  • Mache eine Checkliste: Erstelle in Evernote eine Liste mit Nachbereitungsaufgaben, die du nach der Konferenz erledigen musst.
  • Weniger Papier: Nutze die Kamerafunktion in Evernote, um Visitenkarten digital zu erfassen und zu sammeln, anstatt damit Unordnung in deine Tasche zu bringen.

Nach der Konferenz

  • Führe eine Nachbearbeitung durch: Eine allgemein bewährte Praktik ist es, alle wichtigen Informationen und Handlungsschritte, die du ausführen möchtest, in eine Checkliste in Evernote zu speichern. Erstelle Erinnerungen, um nichts davon zu vergessen.
  • Teile dein Wissen: Teile das frisch Erlernte mit deinen Team-Mitgliedern, indem du dein Konferenz-Notizbuch oder einzelne Notizen an sie freigibst.
  • Präsentieren und erzählen: Mit dem Präsentationsmodus kannst du das Erlernte ideal mit deinem Team teilen. Mit dieser Funktion kannst du Notizen direkt von Evernote auf einem großen Bildschirm präsentieren– ganz ohne Folien.
Premium

Evernote Premium

Steige um und geniesse Funktionen, die dir das Leben und die Arbeit erleichtern.

Premium abonnieren
Hier findest du weitere Beiträge über Evernote: 'Im Berufsalltag'

Kommentierung ist abgeschlossen.