Präsentationsmodus: Hier gehören Zeigen und Erklären wieder zusammen

Tipps & Tricks

Präsentationsmodus: Hier gehören Zeigen und Erklären wieder zusammen

Veröffentlicht von Taylor Pipes am 09 September 2014

Veröffentlicht von Taylor Pipes am 09 September 2014

Als Evernote Nutzer hast du bereits all das, was mit deinen Evernote Projekten verbunden ist, gesammelt und notiert.

Profitiere von noch besseren Möglichkeiten, deine Ideen und Projekte weiterzuentwickeln: Teile deine Notizen ganz einfach mit dem Evernote Präsentationsmodus in einem bildschirmfreundlichen Format.

Verbinde deinen Computer während des nächsten Meetings mit einem externen Monitor und klicke auf das Präsentationsmodus-Symbol. Mit einem Klick erscheinen deine Notizen sofort in einem wunderschönen Vollbild-Layout. Der Präsentationsmodus ist derzeit verfügbar für: Windows, Mac, iPad, iPhone, und iPod Touch.

Hier sind einige Tipps, wie du die besten Funktionen des Präsentationsmodus nutzen kannst:

Denke in Dritteln

In der Fotografie sprechen vor allem die Inhalte das Auge an, die innerhalb der Komposition gemäß des goldenen Schnitts angeordnet sind.

Du kannst dasselbe mit Fotos und Wörtern in deinen Notizen machen. Erstelle wichtige Diskussionspunkte oder Ideen in der Mitte deiner Notiz, damit alle Augen auf deine wichtigen Ziele gerichtet sind.

Verwende drei oder weniger Punkte pro Abschnitt für Ideen, die du rüberbringen möchtest.

Die Macht der Bilder

Wörter sind wichtig, aber Bilder verdeutlichen deine Punkte, wenn du den Präsentationsmodus verwendest. Viele von uns gehören zu den visuelle Lerntypen – wenn du also Fotos in deine Notizen integrierst, bleiben deine Gesprächspunkte besser in Erinnerung und du optimierst dein Meeting.

Du kannst auch Screenshots, Diagramme, Grafiken und Bilder verwenden, die du mit dem Web Clipper gesammelt hast.

Finde, clippe und präsentiere. So einfach ist es.

Zeit und Platz

Mit der Leertaste kannst du während des Präsentationsmodus durch deine Notizen navigieren. Wir haben diese Funktion eingebaut, damit du ohne Probleme von einem Punkt zum nächsten wechseln kann. Das bietet perfekten Möglichkeiten Bilder zu zeigen, während du ein Design besprichst oder Aktionären die nächsten Schritte eines Projekts erklärst.

Teile deine Präsentation auf

Erzeuge mit einem horizontalen Zeilenumbruch eine Trennung. Dadurch gibst du deiner Präsentation Platz und du kannst schnell von einem Punkt zum nächsten wechseln, während die Aufmerksamkeit der Teilnehmer immer auf dem Inhalt am Bildschirm bleibt.

Power-Tipp: Erstelle ein Inhaltsverzeichnis
Wähle die Notizen, die du präsentieren möchtest und erstelle ein Inhaltsverzeichnis für die Präsentation. Markiere einfach Notizen und gehe auf „Notiz-Links kopieren“. Füge sie dann in deine Präsentation ein. Wenn du deine Präsentation startest, kannst du vom Inhaltsverzeichnis aus direkt zu jeder ausgewählten Notiz navigieren.

Bringe Laserfokus in dein Meeting

Im Kampf gegen sinnlose Meetings ist deine Waffe ein schlichter Laserpointer, der dafür geschaffen wurde, durch unsortierte Ideen und langweilige Konzepte zu führen.

Verwende den Laserpointer, um die Aufmerksamkeit deines Publikums auf etwas Spezifisches in einem Farbfeld zu lenken. Es ist kein Zufall, dass sie der kanonischen Ordnung des Jedi-Lichtschwertes in Star Wars entlehnt sind.

Die Produktivität sei mit dir.

Screen-Shot-2014-09-02-at-1-1.22.59-PM

Power-Tipp: Verwende Tastenkürzel.
Du kannst den Präsentationsmodus noch produktiver verwenden, indem du mit Tastenkürzeln arbeitest. Probiere sie aus:
• CMD-OPT-Enter: Startet den Präsentationsmodus auf einem zweiten Display
• CTRL-P: Ändert die Farbe des Laserpointers
• CTRL-N: Stellt den Nachtmodus ein (Jap, Nachtmodus. Jetzt kannst du deine Notizen Tag und Nacht in überzeugender Optik präsentieren)

business

Evernote Business

Ideal für Unternehmen. Evernote, optimiert für eine bessere Zusammenarbeit.

Weitere Informationen
Hier findest du weitere Beiträge über Evernote: 'Tipps & Tricks'

Kommentierung ist abgeschlossen.